Treibball

Bei diesem Hundesport muss der Hund eigenständig unter Anleitung seines Halters mit Distanzarbeit, Impulskontrolle und viel Geschicklichkeit große Gymnastikbälle mit der Nase in ein Tor befördern. Treibball fordert den Hund geistig und körperlich während gleichzeitig die Teamarbeit und Kommunikation mit dem Besitzer gefördert wird. Junge Hunde haben daran genausoviel Spaß wie ältere Hunde, die wildes Herumjagen nicht mehr mögen. Bei Treibball geht es nicht um sinnloses Hin- und Herschieben von Bällen, sondern um zielgerichtete Aufgaben und abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch. 

Treibball klingt ersteinmal einfach. Aber den Hund gezielt von Ball zu Ball zu steuern und zum treiben zu veranlassen ist eine ziemliche Herausforderung. Es fordert einen aufmerksamen und folgsamen Hund sowie einen Halter, der klar kommunizieren kann. Dabei spielen Grundgehorsam und Impulskontrolle auf Distanz eine ganz wichtige Rolle. 


Termine: 
Freitags um 18-19 Uhr (Treffpunkt Abreiteplatz unter der A5 Brücke Niederursel)     

Preise: 
Einzelsession (ca. 60 min)    25€ 
5-er-Paket (á 60 Min)          125€ 
10-er-Paket (á 60 Min)        250€ 

Die Stunden können flexibel gebucht werden. Teilnahme muß nicht im Block abgearbeitet werden. Stunden aus einer Gruppenbuchung können für alle anderen Gruppen-Aktivitäten von TeamHundMensch verwendet werden. Stornierungen sind kurzfristig und kostenlos möglich.